Afrika,…oh Afrika

Die Zeiten der Vakanz in unserer Pfarrei in den vergangenen Jahren waren geprägt von häufigen Priester-Wechseln. In den letzten Monaten war Abbé Fidele aus Ruanda bei uns, der sich in unserer Pfarrei wohlgefühlt und viele neu motiviert hat. Zum Abschluss seiner Zeit in der Heide haben wir in Benefeld und Walsrode Kinder- und Familiengottesdienste gefeiert, die uns eine Ahnung von afrikanischer Lebensfreude vermittelt haben. Bei afrikanischer Musik, in Benefeld mit dem Gospelchor und Walsrode unterstützt von der Musikgruppe, kam so mancher in Bewegung – auch wenn er nur mit dem Fuß gewippt hat. Die Kinder haben mitgetrommelt und Abbé Fidele ist mit ihnen und auch einigen Erwachsenen durch die Kirche getanzt. Viele sind sich einig: so einen „afrikanischen Gottesdienst“ wollen wir wieder feiern!

Am Sonntag, 3. Juni feierten die Gläubigen der Pfarrgemeinde traditionsgemäß gemeinsam das Fronleichnamsfest. Turnusmäßig war Bad Fallingbostel in diesem Jahr Ausrichter. Morgens um 8.00 Uhr trafen sich die freiwilligen Helfer, um alles aufzubauen.

Unter diesem Motto empfingen am 06.05.2018 zweiundzwanzig Kinder in Walsrode die Erste Heilige Kommunion. Nachdem sie sich ein halbes Jahr auf ihren großen Tag vorbereitet hatten, zogen die Kinder singend in die Kirche ein.

am Ostermontag, 2. April 2018, in Walsrode

Am Ostermontag fand in der katholischen Kirche Walsrode ein Tauferinnerungsgottesdienst statt. Dieses Jahr unter dem Motto „In Gottes Hand geborgen“. In Geschichten und Liedern wurde beschrieben was es bedeutet in Gottes Hand geborgen zu sein.

am Gründonnerstag (29. März 2018)

Um 18:00 Uhr begann die Gründonnerstagsliturgie in der Benefelder Heilig-Geist-Kirche mit Pater Emmanuel aus Indien und Diakon Klaus Hartwig. Pater Emmanuel war an diesem Abend das letzte Mal im Gottesdienst in Benefeld und sang zum Abschied die Doxologie in seiner Muttersprache.

27. März 2018

Am 20. März hatte der Diakon die Kinder der Pfarrgemeinde ins Gemeindehaus nach Benefeld eingeladen. 24 Kinder waren der Einladung gefolgt.

Am 21. März war Frau Frauke Flöther vom Verein Frauen helfen Frauen zu Gast beim Frauentreff.

Sie erzählte über die Anfänge des Vereins, der im letzten Jahr sein dreißigjähriges Bestehen feierte. Besonders die anfänglichen Schwierigkeiten Akzeptanz in der Politik und in der Gesellschaft zu finden, aber auch die starke Nachfrage hilfesuchender Frauen und ihrer Kinder wurden dabei thematisiert.

Der Palmsonntag eröffnet die Karwoche und ist der letzte Sonntag vor Ostern. Auch in der Herz-Jesu Kirche in Visselhövede wurde  in der Heiligen Messe am Samstag, 24. März 2018 besonders des triumphalen Einzugs Jesu in Jerusalem gedacht. Auf dem Rücken eines Esels ist der Sohn Gottes in die Stadt eingezogen. Die Evangelien berichten, dass die Menschen Jesus begeistert zujubelten und ihm grüne Zweige auf den Weg streuten, die ein Zeichen für die Königswürde darstellten. Der Palmsonntag ist jedoch auch untrennbar mit dem Leiden und Sterben des Herrn in der Karwoche verbunden.

Am Samstag vor Palmsonntag trafen sich die Kommunionkinder, deren Geschwister und Freunde zum Osterbasteln. Auch einige Eltern waren dabei und haben tatkräftig mitgebastelt.

am 2. März 2018 in der ev. freikirchlichen Gemeinde, Walsrode

Der Weltgebetstag wird alljährlich auf der ganzen Welt am ersten Freitag im März gefeiert. Gebete und Lieder wandern über 24 Stunden lang um den Erdball und verbinden Frauen in mehr als 100 Ländern der Welt miteinander. Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in der Bewegung des Weltgebetstages - gelebte Ökumene.