Alternative Gottesdienstangebote

ALTERNATIVE GOTTESDIENSTANGEBOTE

Die Corona Pandemie hat dazu geführt, dass bis auf weiteres alle Gottesdienste in unserem Bistum abgesagt wurden. Vielen fehlen die sonntäglichen Gottesdienste und das gemeinsame Beten.
 
Aber die Corona Krise bedeutet nicht, dass wir auf das gemeinsame Gebet verzichten müssen. Sie fordert uns heraus uns Gedanken über andere, vielleicht neue Gottesdienst- und Gebetsformen zu machen und sie auszuprobieren. 
 
Das haben inzwischen viele engagierte Christen getan.
Hier eine Auswahl von Online Gottesdiensten und Andachten:

GELÄUT DER KIRCHENGLOCKEN
 

Tägliches Nachtgebet mit Bischof Heiner Wilmer um 21 Uhr
 
Bischof Heiner Wilmer ruft dazu auf, täglich um 21 Uhr alle Kirchenglocken im Bistum für fünf Minuten zu läuten und in dieser Zeit gemeinsam zu beten: das Vaterunser, die Komplet als Nachtgebet der Kirche oder ein Gebet, das Bischof Heiner Wilmer für diese Zeit selbst formuliert hat: 

Gütiger Gott,
Dein Sohn Jesus Christus
ist in dieser Zeit ungeahnter Not und Ohnmacht
mit uns auf dem Weg.
Wir danken dir,
dass wir deine Gegenwart erfahren,
dass du zu uns sprichst durch dein Wort und uns ermutigst
und dass du die Herzen vieler zur Liebe bewegst.
Dein Heiliger Geist schenke uns Mut, Geduld und Kraft.
Auch wenn wir uns jetzt nicht versammeln können,
lass uns beieinanderbleiben,
damit wir Hoffnung finden für die Zukunft. Amen.

Mit dem gemeinsamen Geläut verbindet Bischof Heiner Wilmer die Hoffnung, es möge sich ein Klangteppich "des Gebetes und des Dankes" für Gottes Nähe und die vielfache Solidarität über das Bistum legen.

GOTTESDIENSTÜBERTRAGUNG AUS DEM DOM

Sonntag, 10.00 Uhr; Montag bis Samstag 18.30 Uhr
 
Von heute, 19. März 2020, an wird täglich ein Gottesdienst aus dem Dom auf der Homepage des Bistums

  • Sonntag, 10.00 Uhr: Sonntagsmesse mit Bischof Heiner Wilmer
  • Montag bis Freitag, 18.30 Uhr: Messfeier mit dem Bischof oder einem der Weihbischöfe
  • Samstag, 18.30 Uhr: Vesper (Abendlob der Kirche am Vorabend des Sonntags)

Auf der Homepage werden jeweils die Lieder aufgeführt, die aus dem Gotteslob gesungen werden.

ÖKUMENISCHE ANDACHTEN

Wir Christen sind eine Gemeinschaft in Gott. Wir sorgen uns um das Wohl und die Gesundheit aller. Das ist für uns Christinnen und Christen gelebte Nächstenliebe.

Da in allen Kircher vorerst keine Gottesdienste oder andere Veranstaltungen mehr stattfinden. Versuchen die Kirchen durch alternative Angebote einen Beitrat für eine Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus zu leisten.

Die Glocken der Stadtkirche läuten jeden Tag verlässlich zum Gebet. Jeden Tag um 10.00 Uhr. Zu dem Zeitpunkt wird auch immer eine Andacht, die als Video in einer Kirche produziert wurde, freigeschaltet. Sie finden Sie bei YouTube, Facebook oder auch auf der der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde.

Die Andacht um 10:00 Uhr verbindet alle Christen an einem festen Punkt. Für die Andacht und Gebet ist aber auch jede andere Zeit genau richtig.

HAUSGOTTESDIENSTE UND HAUSANDACHTEN

Unter folgendem Link finden Sie Anleitungen für Hausgottesdienste und Hausandachten